0711 4870715
Unsere Philosophie

Der Mensch im Mittelpunkt

Gesundheit ist Ihr wertvollstes Gut. Und neben Ihrem Arzt gehört die Apotheke zu den wichtigsten Anlaufstellen, wenn es um das Thema Gesundheit geht. Deshalb widmen wir uns mit „Leib und Seele“ Ihrem Wohlbefinden. Wir beantworten Ihre Fragen, gehen ganz persönlich auf Sie ein, beraten Sie umfassend und stellen sofort – oder innerhalb kürzester Zeit – die richtigen Medikamente und Hilfsmittel für Sie bereit. Dabei bieten wir Ihnen nicht nur breit gefächertes Know-how im Bereich der „Schulmedizin“, sondern auch viel Erfahrung in Sachen Homöopathie und Naturheilkunde.

Durch regelmäßige Fortbildungen bleibt Ihr gesamtes Team der Linden-Apotheke stets auf dem neuesten Stand der Wissenschaft. Die hochmoderne technische Ausstattung unserer Apotheke – bei der wir auch die Möglichkeiten des digitalen Zeitalters kundenfreundlich nutzen – lässt uns mehr Zeit für das Wesentliche: Zeit für Sie, Zeit für Ihre Beratung.

Bereits 2005 haben wir ein Qualitätsmanagement-System eingeführt. Das heißt: Alle Arbeitsabläufe werden kontinuierlich verbessert, von SanCert überprüft und zertifiziert. Und auch unsere soziale Verantwortung nehmen wir sehr ernst – wie Sie weiter unten, unter Safina Street Work, genauer erfahren können.

Übrigens: Unsere Schwester-Apotheke – die Schwaben-Apotheke in der Gablenberger Haupstraße 109 – ist mit genau den gleichen Grundsätzen für Sie da. So bieten wir Ihnen erstklassige Leistung mal zwei.

Gesundheitswissen weitergeben – aber gerne!

Auch Wissen macht gesund: Je besser man sich auskennt, desto wirkungsvoller kann man etwas für sein eigenes Wohlsein – und das Anderer – tun.

Nutzen Sie also einfach einmal die Gelegenheit, unsere langjährige Erfahrung „anzuzapfen“!

Die Linden-Apotheke organisiert immer wieder Veranstaltungen, Vorträge, Themenabende, Aktionstage und Events. Auch als Referenten für Ihre Weiterbildungsprogramme stehen wir gerne zur Verfügung.

In Schulungen qualifizieren wir Teams von Pflegediensten, Altenheimen, Arztpraxen und anderen Gesundheitseinrichtungen. Und wir unterstützen Ihr Unternehmen durch Seminare zur betrieblichen Gesundheitsförderung.

Sie wünschen sich ein maßgeschneidertes Konzept? Lassen Sie uns miteinander sprechen!

Die Geschichte der Linden-Apotheke

  • 1911

    bietet der Stuttgarter Magistrat die Lizenz zur Eröffnung einer Apotheke im kräftig wachsenden Stadtteil Gablenberg an. Der Apotheker Richard Otterbach – ein überzeugter Anhänger der Homöopathie – nimmt die Herausforderung an.
  • 1912

    lässt Richard Otterbach an der Ecke Hauptstraße/Gablenbergstraße ein vierstöckiges Wohngebäude errichten. In den Geschäftsräumen im Erdgeschoss wird am 15. Juni 1912 die Apotheke eröffnet. Nach dem Baum, der einstmals an dieser Stelle gestanden hatte, nennt er sie Linden-Apotheke. Das passt auch zu seiner Philosophie als Apotheker. Denn die Linde ist Symbol für die sanften Heilkräfte der Natur.
  • 1938

    übernimmt Hugo Knecht nach dem Tod Richard Otterbachs die Apotheke und lenkt ihre Geschicke bis 1957.
  • 1957

    bis 1967 betreibt Dr. Eugen Ehninger die Linden-Apotheke.
  • 1967

    bis 1998 steht Hildegard Eleftheriadis an der Spitze des Apothekenteams. Die Linden-Apotheke wird zur Offizin-Apotheke mit einem umfassenden Sortiment an Medikamenten ausgebaut.
  • 1998

    wird Dorothee Seils die neue Inhaberin. Unter Bewahrung des traditionellen Erscheinungsbilds lässt sie die Linden-Apotheke zu der leistungsfähigen modernen Apotheke umbauen, die Sie heute als Kunden willkommen heißt. Die schönen Schubkastenregale der Gründungszeit zeugen nach wie vor von unserer über 100-jährigen Tradition.
Gutes tun tut gut:

Safina Street Network

In vier Jahren Entwicklungsdienst hat die Inhaberin der Linden-Apotheke Dorothee Seils eine ganz persönliche, enge Beziehung zum ostafrikanischen Tansania aufgebaut – mit dem Wunsch, dauerhaft etwas für die dort lebenden Menschen zu tun. Daraus entstanden ist die Unterstützung des Safina Street Networks im tansanischen Dar es Salaam.

Das Safina Street Network unterhält mehrere Häuser, in denen Kinder, die ohne Familie auf der Straße leben, Aufnahme finden. Die Kinder bekommen die Möglichkeit, eine Schule zu besuchen, und bleiben in der Obhut des Netzwerks, bis sie ihr Leben selbst in die Hand nehmen können. Darüber hinaus werden Kinder betreut, die bereits in ihre Familien zurückgekehrt sind.

In verschiedenen Städten gibt es zudem Anlaufstellen für Kinder, die noch auf der Straße leben und Beratung, Seelsorge, Unterricht oder medizinische Betreuung benötigen. Bei regelmäßigen Straßeneinsätzen werden Plätze aufgesucht, an denen sich Straßenkinder aufhalten.

Auch Seminare für Eltern und Verwandte bietet das Network an, ebenso wie ärztliche Hilfe – ob bei alltäglichen Krankheiten oder größeren Operationen.

Sie möchten mehr erfahren und uns beim Helfen unterstützen? Dann nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. Und besuchen Sie auch die Homepage des Projekts unter https://safina.or.tz

KONTAKT

  • 0711 4870715
  • 0711 4870716
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ADRESSE

Libanonstraße 101
70186 Stuttgart

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag
8:30 – 18:30 Uhr
Dienstag
8:30 – 18:30 Uhr
Mittwoch
8:30 – 18:30 Uhr
Donnerstag
8:30 – 18:30 Uhr
Freitag
8:30 – 18:30 Uhr
Samstag
8:30 – 13:00 Uhr