Dorothee Seils

Apothekerin und Inhaberin

„Seit 1998 bin ich Inhaberin der Linden-Apotheke und habe mein „kleines Unternehmen“ im Laufe der Jahre immer wieder neu erfunden. Apotheken stehen im Zeitalter der Digitalisierung vor großen Herausforderungen – und auch die Corona-Pandemie hat einschneidende Veränderungen mit sich gebracht. So haben wir viel in Online-Services investiert: Es gibt einen Online-Shop mit bequemen digitalen Bezahloptionen, eine App zum Vorbestellen, eine Chatfunktion und den Anschluss an eine Gesundheitsplattform. eRezepte lassen sich via Netz übermitteln und meist können wir noch am selben Tag liefern. Auf diese Weise sind wir rund um die Uhr „virtuell“ mit unseren Kunden verbunden. Und auch innerhalb der Apotheke findet mittlerweile vieles – ob Schulungen, Veranstaltungen, Großhandelskontakte oder der Austausch mit Kollegen – digital statt.

Den zahlreichen Veränderungen ist das Team der Linden Apotheke mit großem Engagement begegnet. Flexibel zu sein, Neuerungen offen anzugehen und immer wieder kreative Lösungen zu finden: Dafür legen wir uns ins Zeug. Und eines ist dabei ganz sicher: Bei aller Digitalisierung und Virtualisierung bleibt die persönliche Beratung von Mensch zu Mensch unser wichtigstes Anliegen. Denn das ist es, was bei Ihrer Apotheke vor Ort vor allem zählt.“

Blagica Ziemann

Apothekerin, Gesundheitscoach und Referentin für Phytotherapie
„Wir bieten unseren Kunden eine vertrauensvolle, langfristige Zusammenarbeit und helfen ihnen dabei, ihre Ziele zu erreichen. Bei der individuellen Beratung fragen wir unter anderem: Was ist Ihr Beschwerde-Bild? Und welchen Therapie-Ansatz wünschen Sie sich? Wir klären über Wechselwirkungen auf und geben Tipps zur Anwendung von Medikamenten. Ob chemische, naturheilkundliche, pflanzliche, homöopathische oder anthroposophische Arzneimittel: alles gehört zu unserer Lösungspalette. Und manchmal geben wir auch einfach nur den Rat, abzuwarten. Unser Rundum-Service ist vielseitig und heißt unter anderem auch: Botendienst noch am selben Tag. Wenn es etwas zu klären gibt, rufen wir gerne auch beim Arzt an und fragen nach.“

Sibylle Späth

Apothekerin
"Ich bin Apothekerin geworden, weil es mir wichtig ist, dass es den Menschen um mich herum gut geht. Mit den Kunden zu reden und ihnen aufmerksam zuzuhören macht mir sehr viel Spaß. Als Mutter von drei Söhnen bin ich seit 1. Juli 2019 – nach 10 Jahren Pause – wieder als „Springerin“ im Apothekenteam dabei. Mein Spezialgebiet ist die Beratung von Eltern in allen Fragestellungen. Ganz gleich, ob es um die Versorgung von Wunden, die Behandlung von Kinderkrankheiten oder Fragen rund um Schwangerschaft und Stillzeit geht – ich bin gerne für Sie da."

Melek Gezer

PTA, Rezeptur und Labor
„Ich liebe die Abwechslung, ob Kundengespräche, Telefonieren, Salbenherstellung, Preiskalkulation oder Warenbestellungen, in einer Apotheke wird man in vielerlei Hinsicht sehr gefordert. 2017 suchte ich eine Apotheke, in der ich viel lernen und meinen Abschluss als PTA machen konnte. Es gibt große Unterschiede bei den Apotheken. Die vielen Weiterbildungen, der Kundenkontakt und das Arbeiten im Labor machen mir viel Spaß. Und das Team passt! Durch die Zusammenarbeit mit der Schwaben-Apotheke können wir noch schneller noch mehr Medikamente anbieten. Als Team können wir untereinander aushelfen.“

Henriette Feist

Apothekerin, ATHINA-Apothekerin

„Arzneimittelschachteln über den Tresen reichen? Pharmazie ist für mich viel mehr als das! Allein der Aufbau einer Tablette kann ganze Bücherkapitel füllen, viele altbekannte Wirkstoffe werden noch heute erforscht und mehr Chemie als in pflanzlichen Medikamenten gibt es nicht … Ich möchte sichergehen, dass Sie wissen, was Sie einnehmen, warum Sie es einnehmen und wie Sie es richtig einnehmen. Denn Wechselwirkungen und unerwünschte Nebenwirkungen lassen sich durch gewissenhafte Abklärung meist vermeiden. Gerne helfe ich Ihnen durch den Dschungel der Präparate, erkläre Ihnen, warum Ihre Magenschutztabletten erst verdaut werden müssen, um zu wirken, oder zeige Ihnen die richtige Anwendung Ihres Asthmasprays. Als geschulte Athina-Apothekerin bin ich Ihre Ansprechpartnerin für eine umfassende Medikationsanalyse. Kommen Sie in der Apotheke auf mich zu, „löchern Sie mich“ mit Ihren Fragen. Oder vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin. Ich freue mich auf Sie!“

Codruta Gutti

PTA, QMB und Gesundheitswissenschaftlerin
„Nach langjähriger Tätigkeit in der Schwaben-Apotheke, bin ich seit Anfang 2019 wieder da, wo alles begann – in der Linden Apotheke. Bereits als junge Abiturientin war ich fasziniert von den vielen Tiegeln und Mörsern, die heute so dekorativ in den hölzernen Regalen stehen. Deshalb beschloss ich, meine Berufslaufbahn genau hier zu starten. Und weil es mich schon immer fasziniert hat, neue Aufgabenfelder zu betreten, absolvierte ich nach der Lehre eine Ausbildung als PTA und später ein Studium der Gesundheitswissenschaften. Neben der Arbeit in der Apotheke bin ich auch als Lehrerin für Gesundheitsfachberufe tätig. Meine Schwerpunkte in der Apotheke sind die Themen Gesundheitsförderung und Prävention. Ich freue mich schon darauf, auch Sie zu beraten.“

Heike Hartmann

PKA, Warenmanagement, Marketing und Organisation
„In der Apotheke hat man ganz vielseitige Aufgaben: Wareneinkauf, Organisation von Aktionen, Preisverhandlungen mit den Außendienstmitarbeitern der pharmazeutischen Firmen, Kosmetikberatung, Kontakt mit den Kunden, Zusammenarbeit im Team. Das macht eine Menge Spaß. Deshalb arbeite ich auch schon seit über 30 Jahren in der Linden-Apotheke. In dieser Zeit habe ich zahlreiche Entwicklungen miterlebt. Zum Beispiel mussten wir früher die Preise im Kopf ausrechnen. Heute geht alles mit dem Computer. Es gibt immer wieder neue Herausforderungen zu bewältigen. So bleibt mein Beruf spannend. Und natürlich ist es eine befriedigende Aufgabe, für die Kunden da zu sein – ob vor Ort oder am Telefon.“

Anna-Maria Paschetto

PTA
„Der Beruf der PTA ist ein äußerst abwechslungsreicher und vielseitiger Beruf. Mir gefällt die Verbindung aus handwerklichen Fähigkeiten und naturwissenschaftlichen Kenntnissen, deshalb arbeite ich gerne im Labor und der Rezeptur. Das Herstellen von Salben, Kapseln, Teemischungen, Tropfen oder Zäpfchen macht mir sehr viel Spaß. Zudem kommen die sozialen Fähigkeiten bei der Betreuung der Kunden, es ist spannend mit den unterschiedlichsten Menschen in Kontakt zu kommen und sie über gesundheitliche Fragestellungen zu beraten.“

Antonio Vinci

Bote

Kommen Sie zu uns ins Team!

Suchen Sie einen Praktikumsplatz – im Hinblick auf Ihre PTA-Ausbildung oder im Rahmen Ihres Pharmaziestudiums? Oder sind Sie bereits fertig ausgebildet und finden, dass Sie gut zu uns passen könnten? Dann schicken Sie uns doch einfach Ihre aussagefähige Bewerbung.

Wir freuen uns auf Sie!

KONTAKT

  • 0711 4870715
  • 0711 4870716
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

ADRESSE

Linden Apotheke
Libanonstraße 101
70186 Stuttgart

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag
8:30 – 18:30 Uhr
Dienstag
8:30 – 18:30 Uhr
Mittwoch
8:30 – 18:30 Uhr
Donnerstag
8:30 – 18:30 Uhr
Freitag
8:30 – 18:30 Uhr
Samstag
8:30 – 13:00 Uhr

ONLINE-SHOP

Täglich für Sie geöffnet – rund um die Uhr.